Spielzeiten:

Freitags ab 20.00 Uhr Altes Rathaus, 2.OG, Am Marktplatz >Jugend< Freitags ab 18.00 Uhr
Nov 202018
 

Am Freitagabend waren wir dieses Jahr auch wieder mit einer Mannschaft beim Siegfried-Weber-Gedächtnisturnier in Fechenheim vertreten. Mit sechs Spielern aus der zweiten bis vierten Mannschaft versuchten wir unser Glück bei diesem meist stark besetzten Schnellschachturnier. Dieses Jahr war die Konkurrenz aber sehr hart, so dass am Ende nur der fünfte Platz erreicht wurde.

> weiterlesen

Nov 192018
 
SC Bad Nauheim 1 SF Dettingen 1950 1 3:5
Bollmann, Henrik Schönau, Werner ½:½
Syperek, Sebastian Bahlke, Philipp ½:½
Reinert, Stéphane Sarközy, Benjamin ½:½
Diez, Gerhard Rosenberger, Berthold ½:½
Francke, Helmut Stickler, Roberto 0:1
Kretner, Georg-Ulrich Bahlke, Wolfgang ½:½
Korchounov, Andrei Dahlheimer, Bernd 0:1
Kolker, Vladislav Voellinger, Florian ½:½
 Veröffentlicht von am 19. November 2018
Nov 192018
 
SC Bad Nauheim 2 SV 1926 Neu-Isenburg 1 5:3
Baudrexel, Simon Engers, Günter -:+
Schöne, Matthias Junker, Christian 1:0
Busic, Nedjeljko Gärtner, Frank 0:1
Bepperling, Frank Kusic, Branko ½:½
Nagel, Norbert Köpfler, Boris 1:0
Geiger, Michael Schuster, Mathias 1:0
Denner, Hans-Jürgen Sacher, Dieter ½:½
Willems, Matthias Bergner, Matthias 1:0
 Veröffentlicht von am 19. November 2018
Nov 192018
 
SC Bad Nauheim 3 SV 1926 Neu-Isenburg 2 5,5:2,5
Simons, Ludger Fidelak, Wolfgang -:+
Heiden, Stefan Mack, Jürgen ½:½
Robinson, Jack Dolaberidze, Nico 1:0
Savitskiy, Artur Kebede, Desalegn 0:1
Will, Steffen Strangmann, Uwe 1:0
Blum, Daniel Strach, Pascal 1:0
Mamiy, Dmitry Sallatsch, Roland 1:0
Möller, Silvan Schedlmeier, Tobias 1:0
 Veröffentlicht von am 19. November 2018
Nov 112018
 

Am Freitag kämpften zehn Schachfreunde um Punkte für die Jahreswertung. Nach fünf Runden hatte Dr. Helmut Francke 4 Punkte erreicht. Ein Buchholzpunkt trennte ihn vom zweitplatzierten Henrik Bollmann. Michael Geiger kam auf 3,5 Punkte und hatte 1,5 Buchholzpunkte mehr als der viertplatzierte Andrei Korchounov. Danach folgten Daniel Blum, Steffen Will, Nedjeljko Busic, Hans-Jürgen Plötz sowie Jack Robinson und Manfred Kleinehanding.

> weiterlesen

 Veröffentlicht von am 11. November 2018
Nov 052018
 
SC Brett vorm Kopp Ffm 1 SC Bad Nauheim 1 5,5:2,5
Wendel, Stephan Bollmann, Henrik ½:½
Koch, Markus Kaliski, Erwin ½:½
Röschlau, Bernd Syperek, Sebastian ½:½
Rüger, Erhard Rothenbacher, Jochen 1:0
Waffenschmidt, Joachim Reinert, Stéphane 1:0
Vollmar, Rainer Diez, Gerhard ½:½
Kues, Jarl-Hendrik Francke, Helmut ½:½
Kettler, Bernhard Kretner, Georg-Ulrich 1:0
 Veröffentlicht von am 5. November 2018
Nov 052018
 
SC Eschbach im Usinger Land 1 SC Bad Nauheim 2 4:4
Kirchner, Stefan Kolker, Vladislav 1:0
Kiesewetter, Ralf Baudrexel, Simon -:+
Feigl, Markus Schöne, Matthias 1:0
Schiffmann, Herbert Hilbenz, Guntram ½:½
Szivek, Ernö Korchounov, Andrei 0:1
van Kan, Thomas Busic, Nedjeljko 1:0
Solinski, Reinert Bepperling, Frank ½:½
Hammer, Bernhard Nagel, Norbert 0:1
 Veröffentlicht von am 5. November 2018
Nov 052018
 
SC Eschbach im Usinger Land 2 SC Bad Nauheim 3 4:4
Stricker, Konstantin Geiger, Michael 0:1
Krüger, Matthias Heiden, Stefan 1:0
Feigl, Gerold Robinson, Jack 0:1
Prinz, Markus Savitskiy, Artur 1:0
Nispel, Uwe Blum, Daniel 1:0
Geis, Robert Kohner, Martin 0:1
Lehr, Ernst Denner, Hans-Jürgen ½:½
Fuhr, Helmut Mamiy, Dmitry ½:½
 Veröffentlicht von am 5. November 2018
Nov 052018
 
SK Bad Homburg 1927 4 SC Bad Nauheim 5 4,5:1,5
Fallouh, Philippe Soest, Oliver 1:0
Goetz, Fenja Berger, Oliver 1:0
Hecht, Nikolas Völkel, Sven ½:½
Berg, Rainer Kost, Ben 1:0
Würzberger, Günter Völkel, Liam 1:0
Lautenbacher, Carl Michael Ulowetz, Julius 0:1
 Veröffentlicht von am 5. November 2018
Nov 012018
 

In der Jugendliga wurde am vergangenen Samstag schon die 3. Runde ausgetragen. Diesmal ging es für unser Team zum Bad Vilbeler Schachverein, der erstmals die Liga mit einer Mannschaft bereichert. Unsere Jungs hatten sich das vielleicht etwas einfacher vorgestellt, aber es wurde auf Augenhöhe gekämpft. Am Ende stand danach ein leistungsgerechtes Unendschieden auf der Spielberichtskarte; sowohl die Hinrunde als auch die Rückrunde endeten 2:2.

> weiterlesen