Spielzeiten:

Freitags ab 20.00 Uhr Altes Rathaus, 2.OG, Am Marktplatz >Jugend< Freitags ab 18.00 Uhr

Fam. Will

Dez 062017
 
SC Brett vorm Kopp Ffm 1 SC Bad Nauheim 1 3,5:4,5
Wendel, Stephan Colin, Vincent 0:1
Koch, Markus Fromme, Ernst ½:½
Rüger, Erhard Bollmann, Henrik ½:½
Kues, Jarl-Hendrik Kaliski, Erwin 0:1
Röschlau, Bernd Will, Dominik 1:0
Syed, Tareq Rothenbacher, Jochen ½:½
Göbel, Andreas Syperek, Sebastian 0:1
Waffenschmidt, Joachim Reinert, Stephane 1:0
 Veröffentlicht von am 6. Dezember 2017
Dez 062017
 
SK Bad Homburg 1927 2 SC Bad Nauheim 2 2,5:5,5
Faqiry, Ramat Kolker, Vladislav ½:½
Lebermann, Hellmuth Baudrexel, Simon ½:½
Reimer, Otto Diez, Gerhard 0:1
Heil, Walter Francke, Helmut ½:½
Rigitano Ferraz de Arruda, Andre Kretner, Georg-Ulrich 0:1
Horny, Günter Busic, Nedjeljko 1:0
Diener, Carolin Valeria Bepperling, Frank 0:1
Hettler, Wolfgang Denner, Hans-Jürgen 0:1
 Veröffentlicht von am 6. Dezember 2017
Dez 062017
 
SV 1926 Neu-Isenburg 1 3,5 : 4,5 SC Bad Nauheim 3
1 Engers, Günter ½ : ½ Geiger, Michael
2 Junker, Christian 1 : 0 Hilbenz, Guntram
3 Gärtner, Frank 0 : 1 Korchounov, Andrei
4 Kusic, Branko ½ : ½ Nagel, Norbert
5 Caranovic, Goran 0 : 1 Varma, Christopher
6 Köpfler, Boris ½ : ½ Kohner, Martin
7 Schuster, Mathias ½ : ½ Simons, Ludger
8 Sacher, Dieter ½ : ½ Mamiy, Dmitry
 Veröffentlicht von am 6. Dezember 2017
Dez 062017
 
SAbt TuS Makkabi Ffm 1 3 : 5 SC Bad Nauheim 4
1 Wyrobnik, Jean 1 : 0 Robinson, Jack
2 Merrson, Anatoly 0 : 1 Heiden, Stefan
3 Yukelson, Tamar ½ : ½ Hein, Sebastian
4 Hegmann, Kolja 0 : 1 Will, Steffen
5 Grinberg, Igor 0 : 1 Henkel, Uwe
6 Burkart, Lloyd Shang ½ : ½ Winkler, Sebastian
7 Katsman, Josif 0 : 1 Savitskiy, Artur
8 Belman, Arkadi + : – Paulicks, Frank

> weiterlesen

 Veröffentlicht von am 6. Dezember 2017
Nov 202017
 
Bollmann, Henrik Hankel, Dennis 0:1
Fromme, Ernst Lehnert, Christian ½:½
Will, Dominik Bethke, Richard 1:0
Will, Patrick Heck, Norbert ½:½
Handstein, Arthur Drill, Frank 0:1
Reinert, Stephane Hummel, Dennis 1:0
Syperek, Sebastian Bethke, Robert ½:½
Korchounov, Andrei Skarke, Harald ½:½
 Veröffentlicht von am 20. November 2017
Nov 202017
 
Kolker, Vladislav Trumpp, Lothar 0:1
Baudrexel, Simon Höhn, Michael ½:½
Willems, Matthias Laux, Dominik ½:½
Diez, Gerhard Czech, Ludwig 1:0
Francke, Helmut Lützen, Matthias ½:½
Schöne, Matthias Theuer, Carsten 0:1
Kretner, Georg-Ulrich Neff, Norbert ½:½
Busic, Nedjeljko Velenderic, Aleksandar 1:0
 Veröffentlicht von am 20. November 2017
Nov 202017
 
Geiger, Michael Ottenburg, Ralph ½:½
Nagel, Norbert Fernandez Egea, Andres 0:1
Varma, Christopher Barten, Stephan ½:½
Kohner, Martin Bergmann, Michael 0:1
Simons, Ludger Fay, Roland ½:½
Bepperling, Frank Henrich, Oliver ½:½
Mamiy, Dmitry Goutham, Joshi 0:1
Hein, Sebastian Puzzo, Peter 0:1
 Veröffentlicht von am 20. November 2017
Nov 202017
 

Im Spitzenspiel der Bezirksklasse musste Bad Nauheim 4 zum Favoriten Bad Vilbel 2 reisen. Da Sebastian Hein an die dritte Mannschaft abgegeben wurde sprang Hans-Jürgen aus der Spielfreien 5.Mannschaft ein. Hans-Jürgen konnte seinen Gegner nach einer Stunde zum aufgeben bewegen da er mit zwei Mehrfiguren klar auf Gewinn stand. Wortwörtlich auf die letzte Sekunde kam Jack verspätet zum Mannschaftskampf,aber die Stunde fehlte ihm nun. Ich konnte an Brett drei meinem Gegner eine dreifache Stellungswiederholung verpassen und so Stand es 1,5-0,5 für uns. Sebastian stand sehr aktiv, er konnte in der Eröffnung einen Bauern gewinnen und seiner Gegnerin die Rochade zerstören. Durch weiteres Konzentriertes Spiel holte auch Sebastian den vollen Punkt. 2,5-0,5. Albrecht konnte sich sehr gut verteidigen und dem Gegner viel nichts anderes ein als Remise zu bieten.3-1. Arthur stand nach einigen Anfangsschwierigkeiten sehr aktiv und sein Gegner gab die Dame für einen Turm, hier wäre auch ein Springeropfer möglich gewesen. Arthur drohte am Ende sogar beide Türme des Gegners zu gewinnen worauf dieser aufgab. Kurz zuvor musste Uwe seine Partie gegen den deutlich stärkeren Gegner aufgeben. Beim Stand von 4-2  fehlte uns noch ein Remise zur Sensation. Leider mussten sich Stefan und auch Jack am Ende geschlagen geben eas den Endstand 4-4 bedeutete. Eine super Leistung der 4. Mannschaft gegen eine doch viel stärkerer Bad Vilbeler Mannschaft. > weiterlesen

 Veröffentlicht von am 20. November 2017