Spielzeiten:

Freitags ab 20.00 Uhr Altes Rathaus, 2.OG, Am Marktplatz >Jugend< Freitags ab 18.00 Uhr
Sep 122018
 

Schon deutlich vor dem ersten Spieltag in den übrigen Ligen, wurde die Jugendliga im Schachbezirk Frankfurt gestartet. Allerdings lief dieser erste Spieltag eher durchwachsen für uns. Beim Frankfurter TV konnte im Hinspiel noch ein glückliches 2:2 erreicht werden; die Rückrunde ging dann aber doch knapp mit 1,5:2,5 verloren.

Nach der kurzfristigen Absage von Seymen, konnte Witold Tuszynski zwar kurzfristig einspringen, unser Team war dennoch nicht mehr so stark wie geplant. Und gegen die gut aufspielenden Frankfurter machte sich das schon bemerkbar.
Albert war am letzten Brett schon deutlich in Nachteil geraten, konnte allerdings noch etwas unverdient gewinnen, weil sein Gegenspieler ein Matt übersah. Witold hatte im ersten Spiel wenig Chancen und musste sich auch bald geschlagen geben. Und Julius Ulowetz wurde bei seinem ersten Einsatz in der Jugendmannschaft von seinem Gegner taktisch ausgekontert. Blieb noch Philip am ersten Brett, der allerdings schon in Zeitnot war. Mit viel Glück kam er dann mit nur noch wenigen Sekunden auf der Uhr doch noch zum Sieg, nachdem sein Gegner auch in Zeitnot geriet und dabei einen Turm einstellte. Also doch etwas unerwartet ein 2:2 Unentschieden.

Die Rückrunde lieferte teilweise ein ähnliches Bild. Albert versuchte es einfach zu plump, seinen Gegner wieder zu überlisten. Dieser passte nun jedoch auf und gewann klar und verdient. Und auch Julius kämpfte zwar etwas besser, am Ende blieb der Punkt jedoch wieder in Frankfurt. Witold hatte das Glück, dass sein Gegenspieler in vorteilhafter Stellung einen Springer einstellte. Aber das klar gewonnene Endspiel brachte Witold dann leider nur zum Remis durch eine Pattstellung. Erfreulich zwar noch der Sieg von Philip am Ende. Diesmal fand er in taktischer Stellung den richtigen Einschlag und spielte das dann souverän zum vollen Punkt aus. Leider reichte das aber nur zum 1,5:2,5.

Aber schon jetzt am Samstag geht es in den zweiten Spieltag. Beim Heimspiel ist dann Bad Homburg zu Gast, und wir hoffen natürlich auf den ersten Mannschaftssieg für die Jugend.

 Antworten

(*erforderlich)

(*erforderlich)

rechenaufgabe - bitte lösen * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.