Spielzeiten:

Freitags ab 20.00 Uhr Altes Rathaus, 2.OG, Am Marktplatz >Jugend< Freitags ab 18.00 Uhr
Dez 182018
 

Schon am vergangenen Freitag haben auch unsere Jugendspieler ein Weihnachtsturnier absolviert. Nach vier Runden Schnellschach wurde diesmal sogar ein Pokal vergeben – dieser ging an Philip Olson.
Allerdings fiel die Entscheidung denkbar knapp aus. Erst durch die bessere Feinwertung konnte er sich gegen Lukas Wippermann durchsetzen.

Leider fanden sich dieses Jahr nur 13 Spieler(innen) zum Turnier ein. Vor allem aus dem Kreis der besseren Jugendspieler fehlten einige; da hätte der Wettbewerb doch mehr Zuspruch verdient.
Aber so entwickelte sich immerhin ein spannender Wettkampf um den Spitzenplatz, der natürlich von den Fortgeschrittenen dominiert wurde. Der beste der Jüngeren, Philipp Greiner, landet jedoch mit mehr als 50% sogar auf dem 5. Platz – eine beachtliche Leistung.

Auf den Plätzen davor ging es dann sehr eng zu. Gleich in der ersten Runde trafen Seymen und Julius aufeinander, da beide erst verspätet kamen. Hier verlor Julius in Zeitnot gleich den ersten Punkt, und selbst drei Siege in den restlichen Runden reichten dann nur noch für Platz 4. Und als sich außerdem in der zweiten Runde Philip und Lukas überraschend Remis trennten, lag Seymen gut im Rennen. Nach Runde 3 war er sogar allein in Führung, nachdem Manfred durch eine “trickreiche” Kombination großzügig seine Dame gegen ihn eingestellt hatte.

Als dann Seymen aber in der letzten Runde noch gegen Lukas verlor, blieb ihm nur der dritte Platz. Mit 3,5 Punkten lagen plötzlich wieder Lukas und Philip vorn. Beide hatten – bis auf den direkten Vergleich – alle Partien gewonnen. So musste dann die Feinwertung entscheiden: Philip lag knapp vorn und konnte den Pokal mitnehmen. Lukas blieb immerhin noch der erste Sachpreis für den klaren zweiten Platz.

 Antworten

(*erforderlich)

(*erforderlich)

rechenaufgabe - bitte lösen * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.