Spielzeiten:

Freitags ab 20.00 Uhr Altes Rathaus, 2.OG, Am Marktplatz >Jugend< Freitags ab 18.00 Uhr
Jan 142019
 

Parallel zum DWZ-Cup wurde im Dezember für die jugendlichen Turnieranfänger auch wieder der ABC-Cup ausgetragen. Mit jeweils 45 Minuten Bedenkzeit und insgesamt fünf Runden ist das für die Kinder doch eine große Herausforderung. Aber unser Florian Mondoloni erwischte diesmal einen tollen Tag: Er gewann alle seine Partien und konnte somit auch den Wettbewerb klar gewinnen. Herzlichen Glückwunsch!

Mit Florian, Albert und Philipp waren wir mit drei nicht mehr so ganz unerfahrenen Spielern dabei. Jeder der drei hatte schon in der Vergangenheit dort mitgespielt, wenn die Ergebnisse dabei auch eher im Mittelfeld lagen. Aber mit der Turniersituation waren die Jungen zumindest schon mal vertraut. Und so kann man sich doch besser auf’s Spiel konzentrieren, wie gleich die drei Siege in der ersten Runde andeuteten.

Ganz so perfekt ging es dann aber natürlich doch nicht weiter. So bekam es Philipp Greiner auch in den beiden folgenden Runden mit deutlich stärkeren Gegnern zu tun und konnte nicht punkten. Trotzdem konnte er sich wieder fangen, und nach einem Remis in Runde 4 zum Schluss sogar noch seinen zweiten Sieg einfahren. Mit immerhin 50% landete er dann in der Endtabelle auf Platz 10.

Leicht besser machte es Albert Eranov, der allerdings auch seine beiden Partien gegen die Spieler von der Tabellenspitze verlor. Das machte er jedoch durch drei Siege wett, überraschenderweise alle mit den schwarzen Steinen. Mit seinen drei Punkten kam er zum Schluss auf Platz 7.

Die Überraschung des Tages gelang allerdings Florian Mondoloni. Mit drei Siegen hatte er sich schnell in der Spitzengruppe festgesetzt. In der vierten Runde kam es dann zum “Vereinsduell” gegen Albert, das er ebenfalls gewann. Somit traf er in der letzten Runde auf den weiteren ebenfalls verlustpunktfreien Spieler, und im direkten Vergleich wurde der Pokal ausgespielt. Aber Florian ist derzeit wirklich gut in Form und bezwang auch diesen dann Zweitplatzierten. 5 aus 5 ist doch wirklich ein tolles Ergebnis und ein verdienter Pokalgewinn! Damit darf er beim nächsten Turnier auch im DWZ-Cup antreten.

Und zum Schluss noch ein Erfolg: Durch das tolle Ergebnis von Florian gewannen unsere drei Spieler auch die Teamwertung, allerdings denkbar knapp vor Frankfurt Nord. Dadurch steht beim ersten Jugendtraining nun noch eine nächste Aufgabe an – die gewonnenen Weihnachtssüßigkeiten müssen “bearbeitet” werden, aber sicherlich hilft auch der Rest der Trainingsgruppe fleißig mit.  😉

 Antworten

(*erforderlich)

(*erforderlich)

rechenaufgabe - bitte lösen * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.